Venture » Besatzung » Gorm

Gorm

Allgemeines zum Charakter

Vorname: Gorm

Alter: 30
Spezies: Ferengi
Geschlecht: männlich

Geburtsort: Ferenginar
Eltern: Gordim und Narla
Geschwister: Zur

Aussehen

Körpergrösse: 1,15m
Gewicht: 40kg
Hautfarbe: rosa
Augenfarbe: schwarz
Auffälligkeiten: Zwergenwuchs - sogar für einen Ferengi

Lebenslauf

Gorms Leben stand im Schatten seines erfolgreichen Bruders Zur und seiner - für Ferengi - schweren Behinderung, eine absolute Niete im Geschäftsleben zu sein. Schon in seiner Kindheit hatte er nur altes zerbrochenes Spielzeug, bei dem es nicht einmal sein Bruder schaffte, es zu verhökern. Das neue, schöne Spielzeug verlor er immer an ihn.

Gorm hasste seinen jüngeren Bruder, der trotzdem größer war als er. Dass ihn seine Eltern ihm als Vorbild präsentierten, machte das ganze noch schlimmer. Auch, dass sie ihm immer vorhielten, in jeder Beziehung zu versagen und sie zu enttäuschen nagte noch mehr an ihm. Als Kind erkannte er natürlich den Widerspruch nicht, als sie ihn trotz allem auf eine Schule schickten. Gorm war nämlich alles andere als dumm - im Gegenteil, er war hochintelligent - eigentlich ein jugendliches Genie!

In Wirklichkeit hatten seine Eltern den Plan, ihre Firma - sie handelten mit allem, was sich ihnen bot - an Zur zu übergeben, der diese dann mit Gorms Genie an die Spitze bringen sollte.

In der Schule verstärkte sich sein Leidensweg noch, in dem er es immer wieder schaffte, sein mühsamst verdientes Geld schneller auszugeben, als er es einnahm. Seine einzige Rettung bestand darin, seine Schulden bei seinen Mitschülern abzuarbeiten. An Bekanntschaften mit dem anderen Geschlecht war auch nicht zu denken: Gorm hatte nicht einmal ansatzweise das Geld, um zu den Töchtern anderer Familien vorgelassen zu werden. Der Mangel an diesen Erfahrungen hing ihm auch in seinem späterem Leben noch nach.

Ganz nach dem Plan seiner Eltern wurde Gorm dann doch auf die Universität geschickt, um seine Genie - von dem er nichts wusste - zu fördern.

Auf der Universität stellte sich für Gorm bald sein einziger Aktivposten heraus: Er entwickelte ein einzigartiges Gefühl für Mathematik, Geologie und Mineralogie. Vor allem auf letztere Fähigkeit griff sein Bruder gerne zurück um noch bessere Geschäfte zu machen: er liess seinen Bruder auf Meteoriten und Planeten nach wertvollen Bodenschätzen absuchen um sie dann gewinnbringend zu verkaufen.

Sein weiteres Leben verbrachte der Wissenschaftler damit, seine spärlichen Mittel in wahnwitzige Geschäfte zu stecken und die Schulden danach bei seinem Bruder abzuarbeiten. Sehr zum Missfallen seiner Eltern, die bereits ihre Geschäfte den Bach hinuntergehen sahen.

Vor kurzer Zeit hatte er es dann endlich geschafft, so viele Schulden anzuhäufen, dass er vor seinen Gläubigern von Ferenginar fliehen musste: Er kaperte kurzerhand das Shuttle seines Bruders, schoss ihn mit einer Raumkapsel aus dem Schiff, wobei er lange überlegte, ob er ihm eine Überlebensausrüstung zur Verfügung stellen sollte, und setzte sich auf Föderationsgebiet ab.

Dort verkaufte er das Shuttle - eine Luxusausführung - auf der erstbesten Station um mit dem Erlös seine Spuren zu verwischen und ein neues Leben anzufangen.

Charakter

Gorm ist egozentrisch und spielt gerne den Selbstbewussten, ist aber sehr unsicher. Um sich selbst und den anderen etwas zu beweisen geht er gerne Risiken ein, wenn niemand damit rechnet.

Für einen Ferengi ist Gorm extrem gutgläubig, was sich oft sehr negativ auf sein Konto auswirkt. Durch seine Vergangenheit ist er allerdings auch ziemlich misstrauisch was die Motive andere angeht.

Als Wissenschaftler wirkt er wie ein zerstreuter Professor, der in seiner eigenen Welt lebt und die Realität nur sehr am Rande wahrnimmt - und das ist durchaus wörtlich zu nehmen: Gorms Gedankengänge sind so schnell und oft so kompliziert, daß er mit ihnen manchmal die Realität überholt und dabei unwichtige Details, wie Passwörter oder der genaue Wortlaut von Aufträgen auf der Strecke bleiben. Diese Tatsache ist ihm durchaus bewusst und so probiert er immer neue mehr oder weniger wirkungslose Tricks aus, um seiner Zerstreutheit Herr zu werden.

Er lebt in der ständigen Angst, von seinen Gläubigern oder schlimmer - seinem Bruder - eingeholt zu werden. Deswegen hält er es nie lange an einem Ort aus.

Hobbys

Gorm liebt es, in wissenschaftlichen Abhandlungen zu schmökern, die Theorien dort weiterzuentwickeln um daraus lukrative Geschäftsideen zu basteln - zumindest glaubt er das.

Wenn er auf eine interessante Gesteinsformation trifft, kann er richtig ins schwärmen kommen.

Auszeichnungen, Ehrungen, Rangänderungen

Eine Auszeichnung für Geologie auf Vulkan, einige lobende Erwähnungen in diversen Fachzeitschriften.

Negative Einträge, Verweise

Wird von einer Menge Inkassobüros im Quadranten und vor allem von seinem Bruder gesucht.

Typische Zitate:

"Dieser Planet zeichnet sich durch eine hypertonisch, korelativierte Hypermultiregularität mit einzlnen Quartupeln aus. Was typisch..." - fragende Blicke der Umstehenden - "....Wie? Oh! Naja, ein großer Haufen wertloser Steine halt!"

Gorm lachend: "Und da sagt doch dieser Laie: Das Mineralvorkommen hier fluktuiert!" Gorm schüttelte sich aus vor Lachen, während ihn alle anderen fragend anstarrten.

Stardust Venture